ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE BEDROHTER WALD SHOP

Waldpädagogik in der SDW Niedersachsen

Im SDW-Arbeitskreis Waldpädagogik sind alle zertifizierten Waldpädagoginnen und -waldpädagogen organisiert, die Mitglied in der SDW Niedersachsen sind. Aus dieser großen Gruppe der Mitglieder hat sich stellvertretend ein kleiner Kreis aus Aktiven zusammengefunden, welcher von Angela Eilers und Susanne Schröder als gewählte Sprecherinnen geleitet wird und mehrmals im Jahr in Hannover zusammenkommt. Einmal im Jahr ist dann ein Treffen mit allen Arbeitskreismitgliedern geplant.

Zertifizierte Waldpädagoginnen und -waldpädagogen, die noch nicht Mitglied in der SDW Niedersachsen sind, finden hier ein Beitrittsformular (als PDF-Dokument zum Download) oder melden sich online an. Unseren Mitgliedern bieten wir zudem eine spezielle Berufshaftpflichtversicherung über die VGH an.


Kontakt:

Angela Eilers, AK-Sprecherin

Tel: 0511-394 39 63

E-Mail: info@eilers-umweltkommunikation.de

Susanne Schröder, Stellv. AK-Sprecherin

Tel.: 05572-99 93 65

E-Mail: schroedernienover@web.de


14.02.2019

Jahrestreffen der Waldpädagogen in der SDW am 01. März 2019

Zum zweiten Jahrestreffen lädt die SDW Niedersachsen alle zertifizierten Waldpädagoginnen und Waldpädagogen (zWP) am Freitag, 1. März, um 15.00 Uhr, in das Internationale Haus Sonnenberg, Clausthaler Str. 11, 37444 St. Andreasberg/Harz, ein. Etwa 90 niedersächsische zWP’s sind zur Zeit Mitglied in der SDW. Davon trifft sich eine Gruppe von 15 Aktiven zweimal jährlich im Rahmen eines Arbeitskreises, um wichtige Themen der Waldpädagogik zu bearbeiten. Wie im vergangenen Jahr findet die Versammlung im Vorfeld des Waldpädagogik-Treffs statt, der in diesem Jahr zum siebten Mal von SDW-Mitglied Birte Schmetjen organisiert wird. Sie leitet die Zertifikats-Fortbildung der Waldpädagoginnen und Waldpädagogen im Auftrag der Niedersächsischen Landesforsten.
Beim zweiten Jahrestreffen berichtet der Arbeitskreis über bisherige Aktivitäten und diskutiert mit den Teilnehmern über Anregungen und Wünsche für die künftige Arbeit. Teilnehmen können alle zWP’s, die Mitglied in der SDW sind, aber auch Gäste sind willkommen. Interessierte werden gebeten, sich bis zum 20. Februar verbindlich bei Angela Eilers, Sprecherin der zertifizierten Waldpädagogen in der SDW, anzumelden. Bitte dabei auch angeben, ob während des Treffens Kaffee und Kuchen zum Preis von 3,50 EUR gewünscht werden. e-Mail: info@eilers-umweltkommunikation.de


27.06.2017

Erstes Treffen des aktiven Arbeitskreises am 27. Juni in Hannover

Der Startschuss ist gefallen, jetzt geht es aktiv los. Im ersten Treffen nach seiner Gründung im März legte der Arbeitskreis der zertifizierten Waldpädagoginnen und ‐pädagogen in der SDW nun erste Schwerpunkte für die kommende Zeit. Neben einer intensiveren Vernetzung untereinander und der Verbesserung der allgemeinen Arbeitsbedingungen wurde auch über die Möglichkeit neuer Projekte in der SDW diskutiert. Angela Eilers und Susanne Schröder führten durch die Sitzung und freuen sich auf die nun vor ihnen liegenden Aufgaben. Gemeinsam mit dem Arbeitskreis und der SDW‐Geschäftsstelle werden die ersten Ideen bald umgesetzt.


21.03.2017

Gemeinsam stark in der Umweltbildung

Ob Kindergartengruppe oder Seniorenkreis - wenn es darum geht, die Zusammenhänge des Waldes abwechslungsreich, verständlich und mit Aha-Effekt zu vermitteln, sind sie unermüdlich im Einsatz: staatlich zertifizierte Waldpädagoginnen und Waldpädagogen.

Für die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, die als anerkannter Naturschutzverband seit jeher in der Umweltbildung aktiv ist, ist es deshalb ein logischer Schritt, dieser Berufsgruppe in ihren Reihen nun ein eigenes Forum einzurichten. Mit seiner konstituierenden Sitzung am 21. März 2017, dem Tag des Waldes, bietet der Arbeitskreis „Waldpädagogik“ inzwischen an den offiziellen Rahmen hierfür.

Angela Eilers aus Bad Gandersheim wird als gewählte Sprecherin die Leitung des Arbeitskreises übernehmen. Als Stellvertreterin steht ihr Susanne Schröder aus Nienover zur Seite. Beide können auf die Unterstützung einer Delegation aus 13 weiteren engagierten Arbeitskreismitgliedern bauen, die sich als aktive Gruppe mehrmals im Jahr treffen und zu den aktuellen Themen austauschen wird. Einmal im Jahr ist dann die Zusammenkunft des gesamten Arbeitskreises vorgesehen.


WALDPÄDAGOGIKFORUM

Zugang zum Waldpädagogikforum:

Login für Waldpädagogen

KLASSENFAHRTEN

JUGENDWALDEINSATZ



JETZT ABONNIEREN



NEWSLETTER



MITGLIED WERDEN!

Mitwirkung

Wir freuen uns auf Sie!

NICHTS WIE RAUS!

 

UNTERSTÜTZUNG

TERMINE