ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE BEDROHTER WALD SHOP

Tief verwurzelt. Weit verzweigt.


Herzlichen Glückwunsch!

Zertifizierte Waldpädagogik in Niedersachsen weiter gestärkt

Die SDW gratuliert den erfolgreichen Absolventen der Fortbildung zur zertifizierten Waldpädagogin / zum zertifizierten Waldpädagogen ganz herzlich! In einer praktischen Prüfung am 18. und 19. Oktober stellten 23 LehrgangsteilnehmerInnen ihr pädagogisches Geschick und forstliches Fachwissen bei realen Bedingungen unter Beweis. Am Ende hielten sie dann die begehrte Urkunde in den Händen. Ihre Bildungsarbeit wird fortan insbesondere bei den Niedersächsischen Landesforsten gefragt sein und auch die SDW wird bei Umweltbildungsprojekten auf ihre Mitarbeit setzen.-> mehr erfahren


"Naturschutzrechtliche Kompensation im Wald"

Öffentliche SDW-Fachtagung am 17. Oktober 2017 in Hannover

In Zeiten immer knapper werdender Flächen und veränderter Rahmenbedingungen steht die naturschutzrechtliche Kompensation von Eingriffen vor neuen Herausforderungen. In unserer Fachtagung haben wir die unterschiedlichen Möglichkeiten und fachlichen Anforderungen mit unseren Referenten und Gästen diskutiert. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie im nebenstehenden Faltblatt (anklicken zum PDF-Download) und die Präsentationsdokumente der Referenten auf dieser Seite.


Fotowettbewerb - Mein Freund der Baum

Hauptgewinn: Canon EOS 1300D

Die Natur hat viele Schönheiten zu bieten. Einige muss man selbst erleben, andere kann man mit anderen teilen. Ab sofort sind alle Naturliebhaber und Fotografen herzlich eingeladen, an den Fotowettbewerben der SDW teilzunehmen. Im Fotowettbewerb "Mein Freund der Baum", initiiert gemeinsam mit dem Sponsor innospec, suchen wir die schönsten Fotos von Bäumen als Freunde der Menschen. Teilnehmen kann man in zwei Kategorien, in der für Berufs- und Amateurfotografen und in der für Jugendliche ab 14 Jahren. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2017. -> mehr erfahren


Fotowettbewerb - Deutsche Allenstraße

Hauptgewinn: Wochenende an der Deutschen Alleenstraße

Die Deutsche Alleenstraße feiert dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach den schönsten Alleenbildern entlang der 2.900 km langen Strecke der Deutschen Alleenstraße. Ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, die Deutsche Alleenstraße ist immer eindrucksvoll und wunderschön. Schicken Sie uns Ihre schönsten Impressionen. Teilnehmen kann man auch hier in zwei Kategorien, der für Amateur- und Berufsfotografen und der für Jugendliche ab 14 Jahren. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2017. -> mehr erfahren


SDW‑Arbeitskreis Waldpädagogik

Erstes Treffen des aktiven Arbeitskreises am 27. Juni in Hannover

Der Startschuss ist gefallen, jetzt geht es aktiv los. Im ersten Treffen nach seiner Gründung im März legte der Arbeitskreis der zertifizierten Waldpädagoginnen und ‐pädagogen in der SDW nun erste Schwerpunkte für die kommende Zeit. Neben einer intensiveren Vernetzung untereinander und der Verbesserung der allgemeinen Arbeitsbedingungen wurde auch über die Möglichkeit neuer Projekte in der SDW diskutiert. Angela Eilers und Susanne Schröder führten durch die Sitzung und freuen sich auf die nun vor ihnen liegenden Aufgaben. Gemeinsam mit dem Arbeitskreis und der SDW‐Geschäftsstelle werden erste Ideen bald umgesetzt. -> mehr erfahren


SDW auf der IdeenExpo in Hannover

Was ein Besuch im Supermarkt mit dem Wald und dem Schutz des Klimas zu tun hat

Auch bei der diesjährigen „IdeenExpo", der Berufsorientierungsmesse, machte die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald wieder deutlich, dass der Schutz unserer Wälder jeden angeht - ganz gleich, für welchen Beruf er oder sie sich später einmal entscheiden wird. Im Shop erfahren die „Kunden", welche der  Artikel, die sie tagtäglich einkaufen, aus den Wäldern unserer Erde stammen und ob der Nachhaltigkeitsgedanke bei deren Herstellung schon gelebt wird. „In unserem Shop wird schnell deutlich, wie wichtig es ist, dass wir weltweit die Wälder schützen und Transportwege kurz halten“, erläutert Christoph Rullmann, Bundesgeschäftsführer der SDW, das Ziel dieses Bildungsprojektes. Auch Umweltminister Stefan Wenzel besuchte den SDW-Stand. Dieter Pasternack und Philipp Schomaker vom SDW-Landesverband erwarteten ihn dort bereits mit einem Einkaufskorb mit ausgewählten Produkten aus dem Wald-Shop. Beim anschließenden Scannen der Ware an der Kasse stellte sich Wenzel dann den teils kniffligen Fragen des Quiz, bei dem er sein Wissen zu den Produkten und über die globalen Zusammenhänge unter Beweis stellen konnte. So viel sei verraten: Der Minister hat sich dabei hervorragend geschlagen.


"Sicherung der Natura 2000 Gebiete im Wald"

Öffentliche Fachtagung am 19. Juni 2017 in Hannover

Bei unserer öffentlichen Fachtagung am 19. Juni 2017 im Saal des Landessportbundes haben wir uns mit unseren Gästen mit der „Sicherung der Natura 2000 Gebiete im Wald“ befasst und uns über den derzeit stattfindenden Prozess der Umsetzung auf lokaler Ebene ausgetauscht. Das Ziel der Veranstaltung, anhand von Sachinformationen und Berichten aus der Praxis miteinander in ein konstruktives Gespräch zu kommen, ist gelungen. -> Hier gelangen Sie zu den Vortragsunterlagen der Referenten.


SDW-Projekt "SOKO Wald" im Sondereinsatz

FBG Celler Land holt "Sonderermittler" nach Celle

Am 8. Juni 2017 begaben sich Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse des Gymnasium Ernestinum aus Celle auf die Suche nach Spuren aus dem Wald. Zuerst war die Sonderkommission (SOKO), ausgestattet mit Digitalkameras, im Schulgelände unterwegs. Sie entdeckte, welche Vielfalt an Waldprodukten in unserem Alltag sind und erkannte die enge Verflechtung ihres Lebens mit dem Wald. Dabei fanden sie nicht nur Waldprodukte aus Deutschland, sondern aus der ganzen Welt. -> weiterlesen


Bundesweiter Auftakt in Niedersachsen

Erste deutsche Klimakönner-Projektwoche startete in Fredenbeck

Es waren über 280 Kinder aus der Samtgemeinde Fredenbeck, die im Rüstjer Forst von Station zu Station durch den Wald huschten. Am 15. Mai war der gemeinsame Auftakt für die Klimakönner Projektwoche, die an der Grundschule in Fredenbeck erstmals in dieser Form in Deutschland stattfinden sollte. Insgesamt waren dafür 40 Erwachsene im Einsatz: 19 Lehrer, 11 Eltern, 6 Waldpädagogen, 3 Forstwirte und die Projektleiterin der Klimakönner. -> weiterlesen


Waldpädagogik im Fokus

SDW Niedersachsen informiert auf der LIGNA 2017

Vom 22. bis 26. Mai war die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald auf der LIGNA im Rahmen des Niedersachsenauftritts im Pavillon 32 mit einer eigenen Ausstellung vertreten. Dort konnten die Besucher der Messe einen Einblick in die Arbeit der SDW Niedersachsen gewinnen und wurden durch Dajana Hausmann und Marcel Grotjahn über aktuelle Aktivitäten und die Projekte ,,Klimakönner“ und ,,Wer? Wie? Was? Wald!“ informiert (siehe Video links).


Gemeinschaft erleben im Naturschutz - Angebot für Kinder & Jugendliche ab 10 Jahren

Abenteuercamp in den Sommerferien vom 17. bis 30. Juli 2017 in Lopau

Raus aus dem Alltag und die Welt ein bisschen besser machen - im Sommercamp der Waldjugend Niedersachsen ist das durch ein Projekt der SDW für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren möglich. Neben Spiel, Spaß und Abenteuern in der freien Natur verspricht unser zweiwöchiges Zeltlager bei Munster in der Lüneburger Heide auch die Möglichkeit handfester Naturschutzarbeit in einer starken Gemeinschaft. Wir gestalten die Zukunft – über Kultur-, Sprach- und Bildungsbarrieren hinweg. Mach auch Du mit und hilf dabei, den kleinen Heidebach "Lopau" wieder fit zu machen.  -> weiterlesen


Die Fichte ist Baum des Jahres 2017

Pflanzung am Tag des Baumes in Nordhorn

Am 25.April ist der Tag des Baumes. Zu diesem Anlass pflanzten Landrat Friedrich Kethorn (vorne links) und Dieter Pasternack (vorne rechts), Landesvorsitzender der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, im Beisein von Schülerinnen und Schülern der Gewerblich Berufsbildenden Schulen in Nordhorn sowie des heilpädagogischen Hofes Blekker in Uelsen auf einer Fläche der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim in Nordhorn-Hesepe den Baum des Jahres 2017, die Fichte. Mit dabei waren auch der Kreisvorsitzende der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Theodor Brunklaus sowie Kreisrat Dr. Michael Kiehl und der Geschäftsführer der Naturschutzstiftung, Hartmut Schrap.


Gemeinsam stark in der Umweltbildung

SDW gründet Arbeitskreis "Waldpädagogik"

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald bietet den zertifizierten Waldpädagoginnen und Waldpädagogen nun ein eigenes Forum in ihrem Verband. Am 21. März wurde in Hannover der Arbeitskreis "Waldpädagogik ins Leben gerufen. Angela Eilers aus Bad Gandersheim wird als gewählte Sprecherin die Leitung des Arbeitskreises übernehmen. Als Stellvertreterin steht ihr Susanne Schröder aus Nienover zur Seite. Die SDW Niedersachsen freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. -> weiterlesen


Exklusives Angebot für Zertifizierte Waldpädagogen

Wer als zertifizierter Waldpädagogin oder -pädagoge Mitglied im SDW Landesverband Niedersachsen wird, profitiert neben den üblichen Vorteilen auch von unseren günstigen Konditionen bei unserem Versicherungspartner VGH. Für die Berufshaftpflichtversicherung können wir über unsere Rahmenvereinbarung unschlagbar günstige Beitragssätze an unsere Mitglieder weitergeben. Der Versicherungsschutz umfasst pauschal 5 Millionen Euro für Personen- und Sachschäden und 250.000 Euro für Vermögensschäden - egal, ob es sich um eine neben- oder hauptberufliche Tätigkeit handelt.   -> jetzt Mitglied werden  


Auf zu den Klimakönnern! - Ein Fortbildungsangebot der SDW Niedersachsen

Haben Sie Lust in Ihrer Klasse oder Gruppe für mehr Klimaschutz zu werben? Und wollen Sie den Kindern verdeutlichen, wie wichtig der Wald für das Klima ist? Dann werden Sie ein Klimakönner! Mit unseren 18 niedersachsenweiten Veranstaltungen (Neue Termine für 2017!) erhalten Sie das Rüstzeug dafür! Und mehr noch: Sie können Teil des Netzwerkes der Klimakönner werden!   -> zur Projektseite


Minister Wenzel zu Gast in Lopau

Umweltminister Stefan Wenzel hat am 13. Oktober den Förderbescheid für das Umweltbildungsprojekt zur Renaturierung der Lopau bei Munster (Heidekreis) an die SDW und die Waldjugend Niedersachsen überreicht. Auch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert das Projekt, in dem Kinder und Jugendliche den kleinen Heidebach wieder zu einem naturnahen Lebensraum für Fische und andere anspruchsvolle Bewohner machen.  -> weiterlesen


Ein Baum aus der Göhrde - jetzt Katalog sichern

Wir freuen uns, dass die Wanderausstellung zum Projekt "Ein Baum aus der Göhrde" so großen Zuspruch erfährt. Mit einer Vorlaufzeit von 350 Jahren dürfte das Projekt wohl zu den langfristigsten gehören, bei der die SDW jemals Pate stand! 30 Akteure haben ihr Können eingesetzt, um aus dem Holz der Eiche Wertvolles zu schaffen. Der informative und wunderschön bebilderte Ausstellungskatalog nimmt den Betrachter mit auf die Reise und zeichnet die Geschichte des Projektes eindrücklich nach.    ->Ausstellungskatalog bestellen


JUGENDWALDEINSATZ



NEWSLETTER



MITGLIED WERDEN!

Mitwirkung

-> Beitrittserklärung als PDF
.

JETZT ABONNIEREN



NICHTS WIE RAUS!

 

UNTERSTÜTZUNG

TERMINE